03.01.2013

Ausstellung Bärbel Ambrus: UNTERWEGS - Radierungen und Zeichnungen


Bärbel Ambrus: Gewitter
Bärbel Ambrus: Gewitter

Sie sind herzlich eingeladen zur FINISSAGE:

Dienstag, 19.Februar 2013
18 bis 20 Uhr

ORT:
John-Sieg-Str.13
10365 Berlin

Ausstellungsdauer bis 21.Februar 2013




















 www.feinliner.de/unterwegs
  
Der Weg ist das Ziel, also ist Unterwegssein etwas Produktives: Aufmerksamkeit für die Dinge am Wegesrand, Offenheit für Neues, die Suche nach Möglichkeiten. Gedankenspiele und handwerkliche Neugier ergeben kreative Umsetzungen und grafische Vielfalt. In der Ausstellung gezeigt werden Radierungen und Zeichnungen der Grafikdesignerin Bärbel Ambrus. Ob luftiges Aquarell oder markante Radierung – Sicht und Darstellung sind meist skizzenhaft. Sie vermitteln den Eindruck leicht hingeworfener Fiktion, setzen jedoch ein geschultes Auge und geübte Darstellungstechnik voraus. Gezeichnet hat Bärbel Ambrus schon immer. Neben Architektur-Studium und Arbeit, im Unterwegssein entstanden viele grafische Blätter und Drucke mit der Handschrift der Zeichnerin. Ihre Impressionen von Menschen, von Stadt und Land sind oft mit einem Augenzwinkern oder feinsinnige Momentaufnahmen. Mit sicherem Strich erfasst, lassen die Motive Mehrdeutiges und Nachdenkliches zu, so sind Weg und Unterwegssein nicht ziellos.